Im Keller

Sitze hier allein im Keller, verstecke mich, verkrieche mich vor der Welt. Höre ab und zu jemanden vorbei laufen, oben auf der Straße. Ich höre das plätschern des Regens, der in eine Pfütze tropft. Autos fahren vorbei auf nassen Asphalt. Hier unten fühle ich mich momentan wohl. Will allein sein mit meinen Gedanken. Hier unten ist es grau, wie die Welt dort oben, nur hier bemerkt mich keiner. Mir tut das gut, ich will das so. Ohne Internet, ohne Telefon ungestört, mit meinen Gedanken. Die Heizung wärmt mich, wird aber manchmal lauter, so hab ich kurze Pause vom denken. Ganz ruhig sitze ich hier, der Atem gleichmäßig, ohne Sorgen , ohne Drang. Hier verweile ich eine Zeit. Ich träume und denke. Mein Herz voller Liebe.
Was soll ich dort oben ohne dich? Lieben kann ich dich auch hier! Ich stelle mir vor wie die Welt laut, kalt und nass ist, denn dem will ich entfliehen. Mache mir meine eigene Welt in meinem Kopf, zusammen mit dir. Bis vor kurzen wusste ich nicht wer du sein wirst. Habe mir Geschichten ausgedacht mit einer Liebe zu jemanden der nicht existiert. Die Liebe habe ich immer in mir und streife Hass und schlechte Gedanken von mir!
Ich war immer ein Mensch, der viel Aufmerksamkeit bekam und nie wollte ich was verpassen. Mein Leben hat einiges durch gemacht, doch diese Ruhe und Stille, dass ist jetzt das was ich brauche. Einfach mal das Leben revue passieren lassen. Schlechte Momente analysieren und verarbeiten, gute Momente festhalten. Meiner Liebe für die Menschen freien Lauf lassen. So viel schon gelernt. Verstehe die Welt, ich weiß was ich will und weiß welche Arten Menschen es gibt. Über fremnde nicht nachdenken, doch gibt es fremde die man ins Herz schließt und Bekannte die man daraus verbannt. Konsequenzen ziehen ohne schlechtes Gewissen, das kann ich, denn ich weiß ich werde geliebt. Es ist eine Hand voll Menschen, doch diese sind die Welt. Ich denke hier unten so gerne an sie. Ohne Hektik, die Ablenkung, einfach meinen Gefühlen und Gedanken freien Laufen lassen.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen